Ballett

Anika Müller

schloss Ihre Ausbildung zur Tanzpädagogin an der Schule für Bühnentanz Pergel-Ernst in Düsseldorf 2016 erfolgreich ab. Sie unterrichtet Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Ballett, Jazzdance, Modern Dance und Charaktertanz im Bonner Raum. Im Ensemble der Sinclair Arts Theater Company wirkt sie 2013 als Tänzerin im Pantomime „Cinderella“ mit und ist seit 2016 im Ballettensemble der Neuen Operette Düsseldorf.

 

Marine Klingen

 

schloss ihre Ausbildung zur Tanzpädagogin an der Berufsfachschule für Bühnen-tanz und Tanzpädagogik Pergel-Ernst“ in Düsseldorf im Jahr 2016 ab. Während ihrer Ausbildung trat sie für das Musical von Colin Sinclair im Stück „Cinderella“ auf und sammelte wertvolle Bühnentanz-Erfahrung. Sie unterrichtet bei der Ballettschule Jontza Jazz und Hip-Hop, zudem lehrt sie im Raum NRW in anderen Tanzschulen Ballett und Modern Dance. Seit 2016 ist sie Mitglied im Ballettensemble der Neuen Operette Düsseldorf.

 

Verena Harreß

stammt gebürtig aus Bremen und absolvierte ihre Ausbildung an der Schule für Bühnentanz Pergel-Ernst. Diese schloss sie 2016 ab. Seitdem arbeitet sie in Dortmund, Düsseldorf und Viersen und ist als Pädagogin für Kindertanz, Ballett, Jazzdance und Pilates tätig. Seit 2016 ist sie Mitglied im Ballettensemble der Neuen Operette Düsseldorf.

 

 

Selma Schmitt 

 

Im März 2018 schloss sie ihre Tanzausbildung an der Professional Dance Academy der New York City Dance School Stuttgart ab. Dort wurde sie in den Fächern Ballett, Contemporary, Jazzdance, Hip-Hop und Stepptanz ausgebildet. Schon während ihrer Ausbildung tanzte sie in der Show „Moments of Soul“ bei Sir Waldo Weathers mit und wirkte an der Show „MEME - Wer ist ich“ konzeptionell sowie tänzerisch mit. Seit drei Jahren unterrichtet sie Ballett und Jazz Dance im Kölner Raum. Bei dem Musical Anatevka in Zons 2021 tanzt sie erstmalig für die Neue Operette Düsseldorf.

 

 

 

 

Janina Ziegert 

 

Sie tanzt seit ihrem 6. Lebensjahr. Angefangen hat sie in der Musikschule Königswinter mit Ballett, später auch Jazzdance und Modern Dance. Seit Januar 2021 ist sie geprüfte Tanzpädagogin und unterrichtet nebenberuflich Jazz-Gruppen ab 16 Jahren. Auch sie tanzt erstmalig für die Neue Operette Düsseldorf bei Anatevka 2021 in Zons

 

 

 

 

 

 

Linda Glawe

absolvierte Ihre Ausbildung zur Bühnentänzerin und Tanzpädagogin an der Berufsfachschule Pergel-Ernst in Düsseldorf. Parallel studierte sie Wirtschaftswissenschaften an der Fernuniversität in Hagen, wo sie momentan in diesem Fachbereich habilitiert. Außerdem arbeitet sie freiberuflich als Tanzpädagogin und Tänzerin. In den Musicals „Guys and Dolls“ sowie „Atlantis“ in Düsseldorf und Umgebung stand Linda bereits während der Ausbildung auf der Bühne und wirkte an mehreren Schulvorstellungen mit. Sie absolvierte Praktika in der Ballettabteilung des Musiktheaters im Revier sowie am Dortmunder Ballett. Seit 2016 ist sie Mitglied im Ballettensemble der Neuen Operette Düsseldorf.

 

 

Viola Trepper


absolvierte ihre Bühnentanzausbildung an der Ballett- und Bühnentanzschule Angel Blasco in Solingen. Sie stand regelmäßig bei den Schulaufführungen und Veranstaltungen in Solingen auf der Bühne und tanzte verschiedene Variationen aus dem klassischen Repertoire. Bei den eigenen Produktionen tanzte sie in z. B. in “Die Schneekönigin“ die Hauptrolle an der Seite von Ordep Rodriguez Chacon (u.  a. Solist an der Semperoper Dresden und beim Ballett am Rhein). Seit 2018 unterrichtet sie Kinderballett in der Tanzschule Dance in Remscheid. In der Operette „die Fledermaus“ stand sie zum ersten Mal mit dem Ensemble der Neuen Operette Düsseldorf auf der Bühne.

 

Selina Köse

schloss im September 2013 ihre Ausbildung zur Tanzpädagogin an der Schule für Bühnentanz Pergel-Ernst ab.  Seitdem leitet sie in Duisburg ihr eigenes Ballettstudio und ist in Meerbusch und Düsseldorf zusätzlich als Tanzpädagogin tätig. hre Unterrichtsfächer sind elementarer Kindertanz, Kinderballett, Ballett, Jazzdance und Zumba Kids. Seit 2016 ist sie Mitglied im Ballettensemble der Neuen Operette Düsseldorf. (www.ballettschule-rheinhausen.de)

 

 

Sara Soriano


tanzt seit ihrem vierten Lebensjahr und war Leistungssportlerin bei der DEG sowie langjähriges Mitglied der Deutschen Eislauf Union. Neben vielzähligen Wettkämpfen absolvierte sie zahlreiche Examinations der Royal Academy of Dance®. Sie schloss das Kommunikations- und Multimediamanagement-Studium an der Hochschule Düsseldorf mit dem Bachelor of Arts ab. Anschließend absolvierte sie das CBTS-Studium (Certificate in Ballett Teaching Studies) zur staatlich anerkannten Tanzpädagogin der RAD®, ist seitdem in Düsseldorf und Ratingen an einer Ballettschule tätig und unterrichtet klassisches Ballett in diversen Altersstufen sowie Ballett-Workout für Erwachsene. Die Produktion "Der Zigeunerbaron" war ihre erste Zusammenarbeit mit dem Ensemble der Neuen Operette Düsseldorf.

 

Eva Gluth

begann im September 2016 ihre Ausbildung an der Berufs-fachschule für Bühnentanz Pergel-Ernst in Düsseldorf.

Während ihrer Schulzeit wirkte sie selbst bis zum Abitur 2016 in mehreren Schulmusicals mit und war in ihrem Abschlussjahr eigenverantwortlich für das Erstellen der Choreografien des Musicals Flashdance und studierte diese mit rund 50 Schülern und Schülerinnen ein. Die Produktion "My Fair Lady" war ihre erste Zusammenarbeit mit dem Ensemble der Neuen Operette Düsseldorf.